Rufen Sie an: 0341 – 69 90 84 04

Kellersanierung in Leipzig

Eine Kellersanierung ist auf jeden Fall eine sinnvolle Sache, denn der Keller kann auf Grund von Feuchtigkeit nicht nur anfangen zu schimmeln und zu modern, sondern auch eine Menge Heizkosten verursachen. Mit einer Kellersanierung verschafft man sich ein Stück mehr Lebensqualität und steigert gleichzeitig auch noch den Wert seines Hauses, außerdem können oftmals noch Heizkosten gespart werden.

Die zwei Hauptprobleme bei Kellerräumen sind durchdringende Feuchtigkeit von außen, sowie Kondenswasser durch zu kalte Räume, beides führt zu einer Mauerwerksbeschädigung sowie Schimmel und unangenehmen Geruch. Ratsam ist es eine Kellersanierung von einen Fachmann durchführen zu lassen, dieser erkennt nämlich genau die Schwachstelle des Hauses, beziehungsweise des Kellers und kann daraufhin gezielt arbeiten.

Wenn der Keller kalt ist, sollte man zu einer Wärmedämmung greifen, spezielle Dämmstoffplatten zum Beispiel verhindern dass die Kälte von unten nach oben zieht. Möchte man den Keller als Wohnraum nutzen, sollte man auch eine Heizungsanlage installieren, denn so verhindert man Kondenswasser an den Wänden. Außerdem muss man den Keller, genauso wie alle anderen Wohnräume auch, regelmäßig lüften.

Ist der Keller jedoch feucht und weißt sogar schon kleine Risse im Mauerwerk oder Schimmel an den Wänden auf, muss der Keller meistens neu isoliert und trockengelegt werden. Allerdings gibt es verschiedenen Möglichkeiten warum ein Keller feucht ist, tritt zum Beispiel nur an einer bestimmten Stelle Feuchtigkeit auf, sollte man nach undichten Rohren gucken. Sind jedoch alle Kellerwände betroffen, ist meistens eine schlechte Isolierung der Außenwände Schuld an der Feuchtigkeit. Auf jeden Fall ist es ratsam sich in solchen Fällen professionelle Hilfe zu holen und die Schäden zu beseitigen, vor allen Dingen dann, wenn man den Keller als zusätzlichen Wohnraum nutzen möchte.

Da eine Kellersanierung meistens etwas aufwendiger ist, sollte man sich am Besten Fachmänner holen, diese können das Mauerwerk nämlich trocken legen, von Staubsresten befreien und dann ordentlich isolieren. Als Laie hat man zwar auch die Möglichkeit sein Haus zu isolieren, dennoch können Profis auch bei kniffligen Situationen genau arbeiten und alles perfekt abdichten. Wer sich für eine Kellersanierung interessiert, der sollte sich mehrere Firmen aussuchen und dann die Preise und Leistungen miteinander vergleichen. Denn so kann man sich auch sicher sein, dass man eine gutes Preis-Leistungsverhältnis bekommt und der Keller danach ordentlich saniert ist.